Förderverein

der Stiftung „Kulturgut hansischer Städte“ e.V.

Der Verein der Freunde der Stiftung „Kulturgut hansischer Städte“ e.V. wurde im Jahr 1978 zur Akquisition weiterer Unterstützer und Sponsoren der Stiftung gegründet. Im Jahre 2006 erfolgte eine Überarbeitung der Satzung. Hierbei erhielt der Verein einen kleineren handlungskräftigen Vorstand und hat als wichtiges Organ die Mitgliederversammlung. Diese wählt sowohl den Vorstand des Vereins als auch den Stiftungsrat, welcher wiederum der Vorstand der Stiftung wählt und die gesamte Arbeit der Stiftung begleitet.

Zweck und Ziele

Als Zweck und Ziele des Vereins sind zu nennen:

  • die personelle, finanzielle und ideelle Unterstützung der Stiftung Kulturgut hansischer Städte und ihrer Arbeit
  • die zusätzliche Unterstützung beim Ausbau und bei der Unterhaltung des Artushofes Teil des Historischen Museums der Stadt Danzig
  • sowie die Förderung von deutsch-polnischen Symposien in Lübeck und Danzig im Rahmen der Völkerverständigung.

Zielerreichung

Der Verein erreicht seine Ziele insbesondere dadurch, dass er

  • die Stiftung Kulturgut hansischer Städte, Lübeck, in der Weiterentwicklung ihrer Sammlungen im Schabbelhaus unterstützt
  • das Vermögen der Stiftung unentgeltlich verwaltet, soweit diese ihm übertragen wird
  • ausgewählte Projekte im Rahmen des Ausbaus und der Unterhaltung des Artushofes in Danzig fördert 
  • sowie deutsch/polnische Symposien in Danzig und Lübeck finanziell unterstützt.

Organisation des Vereins

Der Verein ist organisiert in Mitgliederversammlung und Vorstand. Zu den Mitgliedern zählen eine etwa dreistellige Anzahl von Bankenbrüdern aller vier Banken des Danziger Artushofes und weitere Persönlichkeiten. Der Vorstand wird regelmäßig im Rahmen einer ordentlichen Mitgliederversammlung neu gewählt.

Initiierte Projekte

Als ausgewählte Projekte, die der Verein maßgeblich initiiert und mitgestaltet hat, möchten wir beispielhaft vorstellen:

  • Städtebausymposium „Bauen in der historischen Altstadt“ insbesondere mit Experten aus Stralsund und Danzig im Jahre 2000 in Danzig
  • Museums-Symposium „Museum für Hamburgische Geschichte Historisches Museum der Stadt Danzig – unterschiedliche Konzepte gemeinsame Ziele" im Jahre 2004 in Hamburg im Rahmen der Sonderausstellung des Museums für Hamburgische Geschichte „Der Traum von der Stadt am Meer“ – Hafenstädte aus aller Welt
  • Musikalische Matinée in der Katharinenkirche zu Danzig im Jahre 2008  – Kammermusik – unter Einsatz des großen Clarions. Vortrag über Opitz im Jahre 2008 in Danzig. 

Durch ihre Mitgliedschaft  

  • dokumentieren Sie Ihre Verbundenheit mit dem Kulturgut hansischer Städte im südlichen Ostseeraum, speziell mit den Hansestädten Danzig und Lübeck
  • haben Sie die Möglichkeit, aufgrund Ihrer Fähigkeiten, Erfahrungen, Verbindungen, Ihrer Tatkraft und Ihrer Einsatzbereitschaft Projekte aktiv mit zu gestalten und dadurch grundlegend zur Erfüllung der sich abzeichnenden Aufgaben mit beizutragen
  • und Ihre damit verbundene finanzielle Unterstützung ermöglichen Sie die konkrete Umsetzung von Projekte
  • werden Sie als Mitglied Teil der Gemeinschaft von Förderern, Partnern und Helfern und steigern damit die Wirksamkeit Ihres eigenen Engagements.

Fördernde Mitglieder

Für seine wachsenden Aufgaben ist der Verein auf die ideelle und finanzielle Unterstützung weiterer interessierter Mitglieder und Förderer angewiesen. Als gemeinnütziger Verein können wir Ihnen eine steuerliche Berücksichtigung bei Sach- und Geldspenden zusichern. Gleichzeitig sprechen wir interessierte potenzielle Mitglieder an, die über private oder berufliche Kontakte zu Polen in der Lage, die bisherigen Verbindungen lebendiger werden lassen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für ordentliche Mitglieder jährlich 50,- Euro.

Spendenkonto des Vereins der Freunde der Stiftung „Kulturgut hansischer Städte“ e.V.:
     Deutsche Bank Lübeck
     Konto Nr. 890 278 500 - BLZ 230 707 00
     BIC : DEUT DE DB237 - IBAN : DE36 230 707 000 8902785 00

Die steuerliche Abzugsfähigkeit der Spenden ist gesichert. Spenden sind in beliebiger Höhe willkommen. Eine Spendenbescheinigung wird selbstverständlich ausgestellt.

Vorstand

Den Vorstand bilden

  • Vorsitzender des Vorstandes: André Esperling
  • Stellv. Vorsitzender: Kristian Sieg
  • Peter M. Jani
  • Dr. Mirko Koschyk

Kontakt

Verein der Freunde der Stiftung „Kulturgut hansischer Städte“ e.V.
c/o Allianz Lübeck – Herr Christian Sellin
Stresemannstraße 15, 23564 Lübeck
Telefon: 0451 - 73003
Fax : 0451 – 75468

Satzung des Verein der Freunde der Stiftung "Kulturgut Hansischer Städte" e.V.